Centa, altdeutscher Schäferhund, schwarz-braun

Ehemalige

Centa vom Drachenfels

centa

Datenstammblatt

ADRV ZbNr.:   11091106
Wurftag:         18.09.2011
verstorben:    21.03.2023 
HD:                  frei
ED:                  fast-normal
DM:                 N/DM

Farbe:   schwarz-braun 
Höhe:    61 cm 

Rufname:   Centa
 

Mutter: Kira von Schloß Bladenhorst
Vater:   Zyrano von der Noriswand

Körbericht

Eine etwas übergroße, kompakte und kräftig aufgebaute Hündin mit markantem Kopf. Gute Winkelung der Vor- und Hinterhand, parallel im Stand und in der Bewegung. Fast gute Brustverhältnisse, sehr guter Verlauf der Ober- und Unterlinie, etwas lange Kruppe, bei guter Lage. Korrektes Gangwerk, korrekter Schrittwechsel. Sehr gutes Pigment, fast gute Felllänge. Eine Hündin, die sich sehr gut weiterentwickelt hat. 

Zuchtbewertung: sehr gut
Körklasse: 1
Körzeit: Lebenszeit

Über Centa

Centa war eine aussergewöhnliche Hündin. Sie hat uns in 5 Würfen tolle Nachzucht geschenkt. Sie war eine fantastische Mutter und hat ihren Welpen in den Wochen bei uns den besten Start ins Leben ermöglicht. Als Familienhund war sie unschlagbar. Nach dem Tod von Kira und Ronja hatte sie die Rudelführung inne. Nach Ronja’s Tod hat sie die letzten Jahre als Einzelhund bei unserem Sohn verbracht, wo sie rundum verwöhnt wurde. Aufgrund vergrößerter Milz und Leber, bekam sie immer mehr Probleme mit der Gesundheit, weshalb wir sie im Jahr 2023 in ihrem Sinne erlösen mussten.
Sie lebt in ihren Töchtern Gunda und Iessie weiter.